Blasformmaschinen(42)

Das Blasformen ist ein industrielles Produktionsverfahren, das zur Herstellung von Hohlkörpern wie zum Beispiel Wasserflaschen, Benzinkanister und Gießkannen dient. Im ersten Schritt wird der Kunststoff geschmolzen, durch eine Röhre gepresst und in einer Gussform gegossen. Ins innere der Gussform wird Druckluft geblasen, die das Plastik zwingt, sich den Wänden der Form anzupassen und ihre Form anzunehmen. Nach einer Abkühlphase wird das gewünschte Fertigteil aus der Form geworfen. In der Industrie gibt es drei verschiedene Blasformprozesse, denen drei verschiedene Typen von Blasformmaschinen entsprechen. Die drei verschiedenen sind das Spritzgussverfahren, das Fließpressverfahren und das Spritzguss- und Streckenverfahren. Das Spritzgussverfahren ist die am häufigsten verwendete Technik zur Herstellung kleiner Fläschchen, die im Medizinbereich benutzt werden. In diesem Prozess wird der Kunststoff auf einem zentralen Zapfen geprägt, seinerseits wird der Zapfen in einer Station gedreht, wo das warme Blasformen ausgeführt wird und schließlich wird er aufgeblasen und abgekühlt. Im Fließpressverfahren wird der Kunststoff fließgepresst, d. h. in ein hohles Rohr geschoben. Das Schmelzen des Materials wird durch die Reibung des Materials an den Wänden des Extruders verursacht. Das Fließmaterial wird danach in einer Metallgußform geschickt. Anschließend wird Luft geblasen und dadurch das sich das Plastik ausdehnt, nimmt es die gewünschte Form an. Das Spritzguss- und Streckenverfahren dient zur Fertigung von großen Mengen von rundförmigen Flaschen. Dieser Prozess kann sowohl in einer einzigen Phase als auch in zwei Phasen ausgeführt werden. Der Einzelphaseprozess ist wiederum in drei Stufen unterteilt und braucht die Anwendung vier verschiedener Maschinen. Beim Doppelphaseprozess wird der Kunststoff zuerst in einem Vorformling durch das Spritzgussverfahren geformt und später, einmal abgekühlt, wird er geblasen.

mehr

Bemaco BA 200 gebrauchte Blasformmaschine

M1903002618
Sichtbar
Gut
BEMACO
BA 200
zu prüfen
auf Anfrage
Details

Battenfeld VK 3 100 gebrauchte Blasformmaschine

M1903002412
Sichtbar
Gut
Battenfeld
VK 3 100
1988
auf Anfrage
Details

Kautex KBS 2 361 180 gebrauchte Blasformmaschine

M1903002303
Sichtbar
Gut
Kautex
KBS 2 361 180
1998
auf Anfrage
Details

Kautex KB 50 gebrauchte Blasformmaschine

M1903002210
Demontiert
Gut
Kautex
KB 50
1984
auf Anfrage
Details

Bekum BA 51 gebrauchte Blasformmaschine

M1903002109
Sichtbar
Gut
Bekum
BA 51
1990
auf Anfrage
Details

Bekum BA 20M gebrauchte Blasformmaschine

M1903001992
Sichtbar
Gut
Bekum
BA 20M
1980
auf Anfrage
Details

Uniloy BW 4000 DE gebrauchte Blasformmaschine

M1903001859
Sichtbar
Gut
Uniloy
BW 4000 DE
2003
auf Anfrage
Details

Kautex KB 15 gebrauchte Blasformmaschine

M1903001750
Sichtbar
Gut
Kautex
KB 15
1989
auf Anfrage
Details

Bekum BM 704D gebrauchte Blasformmaschine

M1903001633
Sichtbar
Gut
Bekum
BM 704D
1999
auf Anfrage
Details

Bekum BM 502D gebrauchte Blasformmaschine

M1903001498
Sichtbar
Gut
Bekum
BM 502D
1988
auf Anfrage
Details

Uniloy IBS 70-3 S gebrauchte Blasformmaschine

M1903001397
Sichtbar
Gut
Uniloy
IBS 70-3 S
1998
auf Anfrage
Details

Uniloy IBS 70 gebrauchte Blasformmaschine

M1903001206
Sichtbar
Gut
Uniloy
IBS 70
2005
auf Anfrage
Details

Uniloy IBS 45 3 gebrauchte Blasformmaschine

M1903001083
Sichtbar
Gut
Uniloy
IBS 45 3
1999
auf Anfrage
Details

Battenfeld Fischer WMB 2/2 gebrauchte Blasformmaschine

M1903000950
Sichtbar
Gut
Battenfeld Fischer
WMB 2/2
1991
auf Anfrage
Details

Magic MGL 5D gebrauchte Blasformmaschine

M1903000826
Sichtbar
Gut
Magic
MGL 5D
1991
auf Anfrage
Details

Magic NGL 2D gebrauchte Blasformmaschine

M1903000693
Sichtbar
Gut
Magic
NGL 2D
1991
auf Anfrage
Details

Battenfeld Fischer FHB 106 gebrauchte Blasformmaschine

M1903000544
Sichtbar
Gut
Battenfeld Fischer
FHB 106
2012
auf Anfrage
Details

Bekum BM 401 gebrauchte Blasformmaschine

M1903000451
Sichtbar
Gut
Bekum
BM 401
1983
auf Anfrage
Details

Bekum BM 303D gebrauchte Blasformmaschine

M1903000334
Sichtbar
Gut
Bekum
BM 303D
1988
auf Anfrage
Details

Bekum BAE 3 gebrauchte Blasformmaschine

M1903000209
Sichtbar
Gut
Bekum
BAE 3
1978
auf Anfrage
Details

Suche

Sie möchten gebrauchte Maschinen verkaufen?

Inserieren Sie kostenlos Ihre Maschine und finden Kunden weltweit

jetzt verkaufen

Beschreibung

Das Blasformen ist ein industrielles Produktionsverfahren, das zur Herstellung von Hohlkörpern wie zum Beispiel Wasserflaschen, Benzinkanister und Gießkannen dient. Im ersten Schritt wird der Kunststoff geschmolzen, durch eine Röhre gepresst und in einer Gussform gegossen. Ins innere der Gussform wird Druckluft geblasen, die das Plastik zwingt, sich den Wänden der Form anzupassen und ihre Form anzunehmen. Nach einer Abkühlphase wird das gewünschte Fertigteil aus der Form geworfen. In der Industrie gibt es drei verschiedene Blasformprozesse, denen drei verschiedene Typen von Blasformmaschinen entsprechen. Die drei verschiedenen sind das Spritzgussverfahren, das Fließpressverfahren und das Spritzguss- und Streckenverfahren. Das Spritzgussverfahren ist die am häufigsten verwendete Technik zur Herstellung kleiner Fläschchen, die im Medizinbereich benutzt werden. In diesem Prozess wird der Kunststoff auf einem zentralen Zapfen geprägt, seinerseits wird der Zapfen in einer Station gedreht, wo das warme Blasformen ausgeführt wird und schließlich wird er aufgeblasen und abgekühlt. Im Fließpressverfahren wird der Kunststoff fließgepresst, d. h. in ein hohles Rohr geschoben. Das Schmelzen des Materials wird durch die Reibung des Materials an den Wänden des Extruders verursacht. Das Fließmaterial wird danach in einer Metallgußform geschickt. Anschließend wird Luft geblasen und dadurch das sich das Plastik ausdehnt, nimmt es die gewünschte Form an. Das Spritzguss- und Streckenverfahren dient zur Fertigung von großen Mengen von rundförmigen Flaschen. Dieser Prozess kann sowohl in einer einzigen Phase als auch in zwei Phasen ausgeführt werden. Der Einzelphaseprozess ist wiederum in drei Stufen unterteilt und braucht die Anwendung vier verschiedener Maschinen. Beim Doppelphaseprozess wird der Kunststoff zuerst in einem Vorformling durch das Spritzgussverfahren geformt und später, einmal abgekühlt, wird er geblasen.

Die Hersteller, die wir anbieten

Alle Hersteller sehen